AGB`s CSC POLE STUDIO

1.Anmeldung

Die Anmeldung für einen Poledance-Kurs im CSC Pole Studio hat in schriftlicher Form (Email oder Brief) zu erfolgen. Anmelden können sich Teilnehmer/innen ab den 18.Lebensjahr und ab den 14. Lebensjahr mit Schriftlicher Einverständnis-Erklärung der Eltern. Die Anmeldung muss den vollen Namen und die Mobilnummer der Kursteilnehmerin, des Kursteilnehmers enthalten. Die Anmeldung wird so rasch wie möglich seitens CSC Pole Studio bearbeitet und auch vom CSC Pole Studio in schriftlicher Form bestätigt. Falls keine Widersprüche entstehen, wird die Anmeldung mit der schriftlichen Bestätigung seitens CSC Pole Studio für die Kursteilnehmerin, den Kursteilnehmer verbindlich.

2. Preis

Die Preise können entweder über die Web Adresse vom CSC Pole Studio oder durch Anfrage in Erfahrung gebracht werden. Die Preise sind bei der Anmeldung bekannt und verändern sich danach während der Abo-Laufzeit nicht mehr.

3. Zahlungsbedingungen

Zahlungen per eBanking oder Post-Einzahlungsschein werden bevorzugt. Die Zahlungen müssen bis zum spätestens ersten Tag des Kurses beglichen werden. Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer haben die Möglichkeit den Teilnahmebetrag in zwei Raten zu zahlen, die 1. Rate spätestens am ersten Tag des Kursbeginns die 2. Rate spätestens einen Folgemonat ab dem ersten Tag des Kursbeginns. Innert der Zahlungsfrist kann der Teilnehmer schriftlich und mit Begründung Einwände gegen die Rechnung erheben. Danach gilt die Rechnung als vorbehaltlos akzeptiert. Das nicht bezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.

4. Nicht bezahlte Rechnungen

Nicht bezahlte Rechnungenwerden nach der ersten Mahnung mit einer Mahngebühr von 20,- CHF neu in Rechnung gestellt.

5. Die Kursteilnahme

Die Kursteilnahme wird auf eine bestimmte Zeit abgeschlossen. In der Regel besteht ein Kurs aus 12 Lektionen.



6. Kündigung

Kündigungen müssen selbständig und schriftlich bis spätestens 3 Wochen (Email, oder Brief) vor Kursende erfolgen. Wird diese Frist nicht eingehalten, wird das Abo automatisch um weitere 3 Monate verlängert und der volle Preis ist zu bezahlen. Im Falle dass der Kündigungstermin nicht eingehalten wurde, wird das Abo automatisch um weitere 3 Monate verlängert. Das Abo kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden (spätestens 6 Monate nach ursprünglichem Abo Beginn), falls der derzeitige Zeitpunkt für die Kursteilnehmerin oder den Kursteilnehmer unpassend ist. Auf den letzten möglichen Kündigungstermin werden die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer in der Quittung ausdrücklich hingewiesen.


7. Nachholen

3 verpasste Kurse können während der Kursdauer von 3 Monaten vor- oder nachgeholt werden. Weder Krankheit noch andere medizinische Umstände berechtigen zu einer Rückerstattung des Kursbeitrags.


8. Abmeldung einer Lektion

Unentschuldigtes Fehlen einer Lektion bei der zuständigen Trainerin wird als besuchter Kurs abgebucht und wird nicht rückerstattet oder zum nachhohlen gutgeschrieben. Das Abmelden einer Lektion ist empfohlen einen Tag vorher, jedoch spätestens bis 13.00 Uhr am gleichen Tag bekannt zu geben, da wir ab 13.00 die Plätze zum nahhohlen frei geben.

 

9. Abwesenheiten

Abwesenheiten länger als 2 Wochen Krankheiten und Ferien ab 2 Wochen sind per an Email an Info@cscpolestudio.ch mit den gültigen Belegen Arztzeugnis/Reiseunterlagen einzusenden und können im gleichen oder den folgenden Kurs nachgeholt werden. Es werden keine Zahlungen rückvergütet.

10. Verschiebung von Kursen

CSC Pole-Studio behält sich das Recht vor Kurse zu verschieben, zusammenzulegen oder Kurse aufgrund von zu geringer Teilnehmerzahl aufzulösen. bietet aber allen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer einen alternativen Nachholkurs an. Mindestteilnehmerzahl eines Kurses besteht in der Regel aus sieben Personen.


11. Vorzeitige Kündigung eines Kurses durch das Csc Pole-Studio

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind verpflichtet alle Mitteilnehmer und Mitteilnehmerinnen sowie Sachbeschädigung im Kurs mit Respekt und Sorgfalt zu begegnen. Das Csc Pole-Studio behält sich vor im Notfall Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen aus dem laufenden Kurs auszuschliessen. Im Falle ist das ganze Kursgeld geschuldet, es erfolgt weder eine anteilmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes.


12. Haftung

Das CSC Pole Studio haftet nicht für Umfälle der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer. Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer sind sich der Verletzungsrisiken bewusst. Versicherung ist Sache der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer. Weiter haftet das CSC Pole Studio nicht für Diebstähle innerhalb der Trainingsräumlichkeiten. Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer sind selber für Ihre Wertsachen verantwortlich.


Mit meiner Unterschrift, erkläre ich mich mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen des CSC Pole -Studios einverstanden! (Bitte in Blockschrift und gut leserlich ausfüllen!) Name und Vorname Adresse Email und Telefon Ort und Datum: Unterschrift: Marketing Material Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass alle Bilder, Videos oder andere Aufnahmen auf denen ich abgebildet bin und die während des Trainings oder anderen Events vom CSC Pole Studio für Werbezwecke erstellt werden, oder die vom CSC Pole Studio an Dritte zur Erstellung in Auftrag gegeben werden, in den Sozialen Medien und auf Webseiten veröffentlicht werden dürfen. Ich bin Einverstanden Unterschrift: Ich möchte das nicht und halte mich bewusst aus dem Blickfeld der Kameras/ Handys raus Unterschrift: